NordVPN – Ein Review eines exzellenten VPN-Services

NordVPN

3,39 € 11,99 €
Rabatt von 59% für VPN365-Leser. Der Rabattcoupon wird automatisch aktiviert, wenn Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

NordVPN ist wahrscheinlich die bekannteste Marke in der Branche der VPN-Dienste. Im Laufe der Jahre hat sich NordVPN kontinuierlich zu einem der führenden Anbieter von VPN-Diensten entwickelt. Seine Popularität und die Qualität der angebotenen Dienste wachsen ständig und ermöglichen es ihm, seinen Platz als einer der besten VPN-Dienste, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind, zu halten.

NordVPN Premiova VPN Sluzba
9.8
Geprüfter VPN-Dienst
NordVPN
WAS WIR MÖGEN
  • Starke Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen
  • Erstklassige Leistung: hohe Geschwindigkeit, hohe Zuverlässigkeit und nahezu sofortige Konnektivität
  • Großes und sicheres Servernetzwerk
  • Großartiger Kundensupport
  • Eine bewährte Marke in einer guten Gerichtsbarkeit
  • Ein nicht protokollierender Dienst, der mehrfach von Dritten geprüft wurde
  • Ausgezeichneter Service für Netflix und verschiedene andere Streaming-Dienste
  • Mehrere zusätzliche Sicherheitsfunktionen
  • Hochwertige Anwendungen für mobile Geräte
  • Ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
WAS VERBESSERT WERDEN KÖNNTE
  • Fehlen einer App für Router
  • Die Funktion zum Schutz vor Bedrohungen ist nicht voll funktionsfähig
  • Anmeldung über Webbrowser

Grundlegende Informationen

NordVPN auf einen Blick

Webseitenordvpn.com
GerichtsbarkeitPanama
Anzahl unterstützter Länder59
Anzahl VPN-Server5563
Maximale Anzahl gleichzeitig verbundener Geräte6
Monatlicher Preisab 3,39 €
RückerstattungInnerhalb von 30 Tagen nach Kauf
Kostenloses ProgrammNein
KundenserviceLive Chat 24/7
Unterstützte Geräte und SystemeWindows, macOS, Android, iOS, Android TV, Amazon Fire TV, Linux, Chrome, Firefox, Edge, Smart TV, Spielekonsolen
Kill Switch FunktionJa
Werbeblock-FunktionenJa
Multi-hop FunktionJa
Unterstützte ProtokolleNordLynx (WireGuard), OpenVPN, IKEv2

Reputation und Gerichtsbarkeit

NordVPN befindet sich in einer ausgezeichneten Gerichtsbarkeit und wurde mehrfach geprüft

NordVPN hat seinen Sitz in Panama, einem ausgezeichneten Standort für einen VPN-Dienst. Panama ist nicht Teil der Fünf/Neun/Vierzehn-Augen-Allianz und das Land verlangt von Unternehmen nicht, dass sie Daten über die Internetaktivitäten ihrer Nutzer protokollieren.

Der Dienst wurde 2013 eingeführt und wird von der renommierten Nord Security unterstützt, die auch die Apps NordPass (ein sicherer Passwortmanager) und NordLocker (sichere Dateispeicherung, Synchronisierung und Freigabe) anbietet.

Ein weiterer wichtiger Aspekt in Bezug auf den Datenschutz ist die Protokollierungspolitik von NordVPN. NordVPN ist einer der wenigen VPN-Dienste, die sich einer Prüfung durch Dritte unterzogen haben, die bestätigte, dass das Unternehmen die Daten seiner Nutzer nicht protokolliert. Das Audit wurde 2019 von der PricewaterhouseCoopers AG in Zürich, Schweiz, durchgeführt.

Um die Datenschutzansprüche weiter zu verifizieren, hat NordVPN kürzlich ein zweites Audit abgeschlossen, das im Juli 2020 veröffentlicht wurde. Für dieses zweite Audit, das wiederum von PricewaterhouseCoopers AG durchgeführt wurde, wurde der Umfang auf den vollständigen Zugang zu den Servern und der gesamten Infrastruktur erweitert.

Das Audit bestätigte offiziell, dass NordVPN ein logfreier Dienst ist, der seinen Datenschutzrichtlinien treu bleibt. NordVPN speichert keine Logs der Verbindungen, IP-Adressen oder Internetaktivitäten seiner Kunden.

Ein drittes Audit wurde von Versprite im Jahr 2019 durchgeführt. Dazu gehörten umfassende Penetrationstests oder Quellcode-Analysen. Das Hauptaudit (und seine Ergebnisse) wurde Ende 2019 abgeschlossen, aber es handelt sich um einen laufenden Prozess.

Vertreter von VerSprite, einem führenden, auf Software-Schwachstellen spezialisierten Sicherheitsunternehmen, simulierten bösartige Angriffe aus allen Richtungen (Penetrationstest) und identifizierten dabei Schwachstellen, die Anwendungen anfällig für Angriffe von außen machen könnten.

Ende des Kalenderjahres 2022 unterzog sich NordVPN einem weiteren externen Audit, das erneut bestätigte, dass der Dienst keine Daten über seine Nutzer protokolliert. Das Audit wurde Ende November und Anfang Dezember von der führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte durchgeführt. Die Firma hat die gesamte Infrastruktur des VPN-Dienstes eingehend geprüft. Der Abschluss des Audits hat einmal mehr bestätigt, dass der Schutz der persönlichen Daten der Kunden für NordVPN höchste Priorität hat.

NordVPN hat außerdem offiziell ein Bug Bounty Programm gestartet. Das Unternehmen wird jeden Nutzer belohnen, der Sicherheitslücken in der NordVPN-App findet.

Server und Geschwindigkeiten

Blitzschnelle Servergeschwindigkeiten im riesigen Netzwerk von NordVPN

NordVPN ist seit 2013 auf dem Markt und verfügt derzeit über mehr als 5.500 Server in 59 Ländern der Welt. Nur wenige VPN-Dienste können eine so umfangreiche Infrastruktur vorweisen.

NordVPN bemüht sich seit einiger Zeit um die Nutzung eigener dedizierter Server, die nur im RAM-Modus (ohne Festplatten) arbeiten.

Im Falle von NordVPN haben wir keine Verwendung von virtuellen Servern gesehen. Darüber hinaus bestätigte uns ein NordVPN-Vertreter, dass das Unternehmen keine virtuellen Serverstandorte verwendet. Mit anderen Worten: Alle Server von NordVPN befinden sich tatsächlich in den Ländern, die auf der Website aufgeführt sind.

In unseren Geschwindigkeitstests erzielte NordVPN hervorragende Ergebnisse. Wir haben den Dienst auf einem Windows-System getestet, auf dem das WireGuard-Protokoll eingerichtet war. Alle Tests wurden auf einem dedizierten 500-Mbit/s-Netzwerk in Ungarn in verschiedenen Zeitabständen durchgeführt.

Die Verbindungen waren sehr stabil und wir haben keine extremen Schwankungen oder Unterbrechungen erlebt. Die tatsächliche Verbindungsgeschwindigkeit zu den Servern war extrem schnell, da sie die meiste Zeit über fast augenblicklich war. Dies machte das Wechseln zwischen den VPN-Servern sehr komfortabel.

Nächstgelegener / Empfohlener Server (Österreich)

  • Niedrigste gemessene Geschwindigkeit: 131,02 Mbps
  • Höchste gemessene Geschwindigkeit: 402,95 Mbps
  • Durchschnittlich gemessene Geschwindigkeit: 384,17 Mbps
  • Durchschnittlicher PING: 22,31 ms

England, London

  • Niedrigste gemessene Geschwindigkeit: 167,78 Mbps
  • Höchste gemessene Geschwindigkeit: 366,68 Mbps
  • Durchschnittlich gemessene Geschwindigkeit: 343,20 Mbps
  • Durchschnittlicher PING: 35,88 ms

USA, New York

  • Niedrigste gemessene Geschwindigkeit: 28,37 Mbps
  • Höchste gemessene Geschwindigkeit: 192,61 Mbps
  • Durchschnittlich gemessene Geschwindigkeit: 181,75 Mbps
  • Durchschnittlicher PING: 108,13 ms

Australien, Melbourne

  • Niedrigste gemessene Geschwindigkeit: 18,43 Mbps
  • Höchste gemessene Geschwindigkeit: 98,90 Mbps
  • Durchschnittlich gemessene Geschwindigkeit: 92,62 Mbps
  • Durchschnittlicher PING: 233,21 ms

Sicherheit

NordLynx, WireGuard und AES 256

NordVPN bietet einige solide Funktionen, die den Datenschutz und die Sicherheit der Nutzer über die meisten anderen VPN-Dienste hinaus verbessern.

OpenVPN verwendet AES-256-GCM-Verschlüsselung und HMAC SHA256-Authentifizierung. NordVPN nutzt zusätzlich Perfect Forward Secrecy über den Schlüsselaustausch DHE-4096. AES-256-GCM wird auch für die Verschlüsselung des IPSec/IKEv2-Datenverkehrs verwendet.

Neben OpenVPN und IPSec/IKEv2 unterstützt NordVPN auch das NordLynx-Protokoll, das auf dem schnellen und modernen WireGuard-Protokoll basiert. Dieses kann in allen Anwendungen eingesetzt werden. Sie können unter Einstellungen/Verbindung einfach zwischen den Protokollen wechseln.

NordVPN Einstellungen

NordLynx (WireGuard-Protokoll) bietet erhebliche Leistungs- und Sicherheitsvorteile:

  • WireGuard ist das schnellste verfügbare VPN-Protokoll (viel schneller als OpenVPN)
  • WireGuard verbindet sich schneller und bietet eine höhere Zuverlässigkeit, insbesondere auf mobilen Geräten
  • WireGuard verwendet aktuelle Verschlüsselungsalgorithmen

In den Apps finden Sie außerdem die folgenden Funktionen:

  • Kill Switch: Technologie, die Sie automatisch vom Internet trennt, wenn Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird. Sie können dies so einstellen, dass die Verbindung zum Internet entweder komplett unterbrochen wird oder nur für bestimmte Anwendungen.
  • Geteilter VPN-Tunnel: Benutzer können wählen, welche Apps durch den VPN-Tunnel laufen sollen und welche Apps den VPN-Tunnel umgehen sollen.

Die Apps haben während unserer Tests sehr gut funktioniert und wir haben keine Datenlecks, Fehlermeldungen oder andere Probleme festgestellt.

Anwendungen

Übersichtliche und hochwertige Anwendungen für alle Systeme

Bei einem Premium-VPN-Dienst erwarten Sie Unterstützung für alle Betriebssysteme, und NordVPN wird Sie in dieser Hinsicht nicht enttäuschen. Zu den unterstützten Systemen gehören:

  • Windows
  • macOS
  • iOS
  • Android
  • Android TV
  • Amazon Fire TV
  • Linux
  • Browser-Add-ons (Chrome, Firefox, Edge) – schützen nur Datenübertragungen direkt über den Browser
  • Smart TVs und Spielkonsolen (Smart DNS-Technologie, die Daten nicht verschlüsselt)
  • Einstellungen für Router


NordVPN bietet keine Router-Anwendung an, im Gegensatz zu anderen VPN-Diensten wie ExpressVPN.

NordVPN Anwendung für Windows

Hier sind unsere wichtigsten Erkenntnisse aus dem Test der Windows- und Mac OS-Clients:

  • Voller Funktionsumfang – Die NordVPN-Apps sind vollgepackt mit Funktionen wie dedizierten Servern, Schutz vor Datenlecks und einer Vielzahl von Einstellungen zum Starten und Verbinden.
  • Einfach zu bedienen – Egal ob Sie ein neuer VPN-Nutzer oder ein erfahrener Profi sind, die NordVPN-Clients sind sehr übersichtlich, intuitiv und einfach zu bedienen.
  • Sicherheit – Zusätzlich zu der starken Verschlüsselung, über die wir oben gesprochen haben, sichert NordVPN Ihre Daten auch mit einem Schalter, der Kill-Switch genannt wird. Dieser blockiert den gesamten Internetverkehr (oder nur bestimmte Apps), wenn die VPN-Verbindung aus irgendeinem Grund abbricht.

Wir waren besonders mit den mobilen Apps zufrieden, die sehr schnell und sehr gut verarbeitet sind. Dies ist eine der besten Optionen, die für Android verfügbar sind.

Wir waren besonders mit den mobilen Apps zufrieden, die sehr schnell und sehr gut verarbeitet sind. Dies ist eine der besten Optionen, die für Android verfügbar sind.

Streaming und Torrenten

NordVPN funktioniert mit Netflix und anderen Diensten

Wir haben NordVPN-Server in den USA genutzt, um auf unser US-Netflix-Konto zuzugreifen. Alles funktionierte perfekt und ohne Probleme. NordVPN hat konsequent daran gearbeitet, dass Netflix weltweit über seinen Service funktioniert.

Mit NordVPN hatten wir vollen Zugriff auf die folgenden Netflix-Bibliotheken: USA, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Spanien, Japan, Australien, Indien und Italien. (Wir schließen andere Regionen nicht aus, aber sie wurden im Rahmen dieses Tests nicht getestet.) Mit dieser Unterstützung ist NordVPN einer der besten Dienste für Netflix.

Andere Streaming-Dienste (wie Hulu, Amazon Prime, DAZN und andere) werden von NordVPN ebenfalls hervorragend bedient. Es ist auch ein großartiger VPN-Dienst für Disney+, der eine Fülle von Inhalten über mehrere regionale Bibliotheken hinweg bietet. Außerdem ist NordVPN einer der wenigen VPN-Dienste, der die Verbindung zum britischen BBC iPlayer beherrscht.

Hinweis: Wenn Sie Probleme mit einer Streaming-Plattform haben, bitten Sie einfach den Kundendienst um Hilfe. Die Mitarbeiter im Live-Chat werden Ihnen genau sagen, welche Server Sie verwenden müssen.

NordVPN ist auch eine ausgezeichnete Wahl für Torrenting. Hier sind drei Gründe dafür:

  • Schnelle und konstante Geschwindigkeiten – besonders nützlich beim Herunterladen großer Dateien.
  • Schutz vor Datenlecks – NordVPN-Apps verfügen über integrierte Einstellungen zum Schutz vor Datenlecks. So können Sie stundenlang torrenten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihre IP-Adresse aufgedeckt wird.
  • Sichere Gerichtsbarkeit – NordVPN ist in Panama ansässig. Anders als in den USA und Europa gibt es in Panama keine drakonischen Urheberrechtsgesetze. Daher kann NordVPN DMCA/Copyright-Anfragen aus anderen Ländern einfach ignorieren.

Darüber hinaus hat NordVPN auch dedizierte Server direkt für P2P. Diese Server sind im Abschnitt „Spezielle Server“ aufgeführt und sind ideal für Torrenting.

Funktionen

Ad-Blocking, Multi-Hop und Verschleierungsserver

Doppeltes VPN (mehrstufig)


NordVPN ist einer der wenigen VPN-Anbieter, die Multi-Hop- oder Dual-VPN-Server anbieten. Bei dieser Verbindung wird Ihr Internetverkehr über bis zu zwei separate VPN-Server verschlüsselt.

  • Double VPN bietet Ihnen eine zusätzliche Verschlüsselungsebene zwischen Ihrem Gerät und dem normalen Internet.
  • Verteilt das Vertrauen zwischen zwei verschiedenen Servern.

Die Verwendung von Multi-Hop ist sicherlich keine schlechte Idee. Trotz der Verbindung über zwei Server waren die Geschwindigkeiten erstaunlich gut. Wir haben zum Beispiel die folgenden Werte gemessen, als wir Großbritannien und die Niederlande kombiniert haben:

  • Niedrigste gemessene Geschwindigkeit: 55,53 Mbps
  • Höchste gemessene Geschwindigkeit: 254,01 Mbps
  • Durchschnittlich gemessene Geschwindigkeit: 238,23 Mbps
  • Durchschnittlicher PING: 36,59 ms

NordVPN bietet derzeit 31 VPN-Konfigurationen mit Dual-Layer-Schutz an. Diese können einfach in den Einstellungen des NordVPN-Clients ausgewählt werden. Für diejenigen, die ein höheres Maß an Privatsphäre und Sicherheit wünschen, sind duale VPN-Server eine großartige Option, die man in Betracht ziehen sollte.

Tor über VPN


Wenn Sie auf der Suche nach zusätzlicher Verschlüsselung und Anonymität über einen Single-Hop-VPN-Server hinaus sind, ist eine weitere Option die Verwendung von Onion-over-VPN-Servern, die den Datenverkehr zusätzlich zu einem regulären VPN-Server über das Tor-Netzwerk verschlüsseln. NordVPN bietet derzeit zwei Standorte dafür an: die Niederlande und die Schweiz.

Schutz vor Bedrohungen


NordVPNs Bedrohungsschutz-Funktion wurde 2022 eingeführt und geht über VPNs hinaus. Der Bedrohungsschutz hat CyberSec ersetzt.

CyberSec, der Vorgänger von Threat Protection, war eine Sicherheitsfunktion, die Tracking-Codes und Werbung blockierte.

Der Bedrohungsschutz bietet diese Funktion ebenfalls, zusätzlich zu:

  • Scannen von Websites und Dateien auf Malware. Er tut dies in Echtzeit und blockiert mit Malware infizierte URLs und Dateien.
  • Er bietet kontinuierlichen Schutz, auch wenn keine VPN-Verbindung besteht. CyberSec hingegen funktionierte nur, wenn Sie mit einem VPN-Server verbunden waren.

Bei aktiviertem Bedrohungsschutz und laufendem Antivirusprogramm funktionierte unsere Internetverbindung nicht mehr und wir mussten es deaktivieren. Auf der NordVPN-Website heißt es, dass die Funktion kein Ersatz für ein Antivirenprogramm ist, daher ist uns nicht klar, warum sie auch bei aktivem Virenschutz nicht funktionierte.

Dark Web Überwachung

Dark Web Monitoring ist eine Cybersicherheitsfunktion, die verhindern soll, dass andere Personen Kontoinformationen nutzen, die in das gefährliche Dark Web geflossen sind. Es scannt kontinuierlich Dark-Web-Seiten auf der Suche nach Ihren Anmeldedaten und benachrichtigt Sie bei jeder Entdeckung, damit Sie Maßnahmen ergreifen können, um Ihr gefährdetes Konto zu schützen.

Meshnet

Eine Funktion, mit der Sie über verschlüsselte private Tunnel auf Geräte zugreifen können. Klingt ein bisschen wie ein VPN? Sie haben absolut Recht, aber anstatt sich mit einem VPN-Server zu verbinden, können Sie sich mit Meshnet direkt mit anderen Geräten verbinden, egal wo auf der Welt sie sich befinden. Meshnet wird vom NordLynx-Protokoll betrieben. Diese Grundlage gewährleistet erstklassige Sicherheit für alle Geräte-zu-Gerät-Verbindungen über Meshnet.

Obfuscation-Server


Obfuscation-Server sind direkt im VPN-Client verfügbar. Diese Server, die in 16 Ländern verfügbar sind, verbergen (verschleiern) den VPN-Verkehr, um ihn als normalen HTTPS-Verkehr erscheinen zu lassen, und sind in den folgenden Situationen nützlich:

  • Wenn Sie VPN-Blockierungen am Arbeitsplatz, in der Schule oder in eingeschränkten Netzwerken umgehen müssen.
  • Wenn Sie die staatlichen Zensurbestrebungen und VPN-Sperren in einigen Ländern wie China, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen umgehen müssen.

Mit einer Auswahl an verschleiernden Servern ist NordVPN eine gute Wahl, wenn Sie ein VPN z.B. in Russland oder einem anderen Land, das Internetinhalte zensiert, nutzen möchten.

Kundenservice

Exzellenter Chat-Support

Der Chat-Support ist jederzeit über die NordVPN-Website in der unteren rechten Ecke verfügbar. Sie brauchen sich nicht anzumelden, klicken Sie einfach auf das Chat-Symbol und Sie werden mit einem Mitarbeiter verbunden.

Für diesen Test haben wir den NordVPN-Kundensupport ein paar Mal ausprobiert und alles hat gut und ohne Probleme funktioniert.

Bei all unseren Interaktionen dauerte es nicht lange, bis wir mit einem Mitarbeiter verbunden wurden (normalerweise weniger als eine Minute). Die Support-Mitarbeiter waren bei der Beantwortung all unserer Fragen sehr hilfreich.

Außerdem bietet NordVPN den gesamten Support intern mit geschulten Technikern an (keine externen Dritten), was ein großes Plus ist.

Die Website hat auch eine wirklich umfassende Datenbank mit Anleitungen und Artikeln, die Sie vielleicht auch hilfreich finden.

Abonnement und Preise

NordVPN bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN gehört nicht zu den günstigsten Diensten auf dem Markt, aber es ist auch nicht der teuerste. Mit einem langfristigen Abonnement erhalten Sie einen monatlichen Preis, den Sie bei einem solchen Premium-Dienst nur selten finden. Sie können innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf des Dienstes eine Rückerstattung beantragen.

Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Kreditkarte, Google Pay und Kryptowährungen zur Verfügung.

Langfristiges Abonnement AM BELIEBTESTEN

Langfristiges NordVPN-Abonnement mit 59% Rabatt für VPN365-Leser
3,39 €11,99 € NORDVPN KAUFEN
Gesamtbetrag für den gewählten Zeitraum: 81,36 €

1-monatiges Abonnement

NordVPN-Abonnement für 1 Monat ohne Rabatt
11,99 € NORDVPN KAUFEN
Gesamtbetrag für den gewählten Zeitraum: 11,99 €

Zusammenfassung

NordVPN hat seine Position in der VPN-Elite gefestigt

9.8Bewertung
NordVPN

NordVPN ist ein Premium-VPN-Dienst zu einem sehr vernünftigen Preis. Die gemessenen Geschwindigkeiten waren ausgezeichnet (dank des NordLynx-Protokolls), das Servernetzwerk ist riesig und die Apps sind ausgeklügelt mit vielen Premium-Funktionen. Der Dienst hat bereits drei Audits bestanden und ist in guter Verfassung. Kleinere Bugs sind vernachlässigbar und der Dienst gehört einmal mehr zur absoluten Elite der auf dem Markt verfügbaren VPN-Dienste.

Geschwindigkeit
10
Sicherheit
10
Anwendungen und Funktionen
9
Preise und Zahlungen
10
Unterstützung und Dienstleistungen
10
Pluspunkte
  • Starke Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen
  • Erstklassige Leistung: hohe Geschwindigkeit, hohe Zuverlässigkeit und nahezu sofortige Konnektivität
  • Großes und sicheres Servernetzwerk
  • Großartiger Kundensupport
  • Eine bewährte Marke in einer guten Gerichtsbarkeit
  • Ein nicht protokollierender Dienst, der mehrfach von Dritten geprüft wurde
  • Ausgezeichneter Service für Netflix und verschiedene andere Streaming-Dienste
  • Mehrere zusätzliche Sicherheitsfunktionen
  • Hochwertige Anwendungen für mobile Geräte
  • Ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
Nachteile
  • Fehlen einer App für Router
  • Die Funktion zum Schutz vor Bedrohungen ist nicht voll funktionsfähig
  • Anmeldung über Webbrowser

Stichworte:

VPN 365 TAGE IM JAHR
Logo